Infos über Traktoren &
Landmaschinen
Benutzerdefinierte Suche

Rundballen pressen

Bilder vom Rundballen pressen

Grünland: Rundballen pressen

Im Grünland unterscheidet man zwischen zwei Arten von Rundballen: Heurundballen und Grassilage-Rundballen. Rundballen werden mit speziellen Rundballenpressen erzeugt, die das Mähgut, das zuvor zu einem Schwad aufgerecht wurde, über eine Pickup aufnimmt und in der Trommel zu einem Rundballen formt. Die Rundballen werden anschließend mit Schnüren oder Netzen umschlossen, damit die Form erhalten bleibt. Speziell Grassilage-Rundballen werden häufig gewickelt, damit eine “open air”-Lagerung möglich ist. Für diesen Arbeitsvorgang gibt es externe Ballenwickelgeräte oder Rundballenpressen mit integriertem Ballenwickelgerät. Der Abtransport findet durch einen mit Frontlader ausgestatteten Traktor statt. Für eingewickelte Rundballen gibt es eine spezielle Rundballen-Zange als Frontlader-Werkzeug.
Rigitrac mit Rundballenpresse
Rigitrac mit Rundballenpresse
Rigitrac mit Rundballenpresse
Traktor mit Krone Rundballenpresse
Heurundballen Abtransport
Fendt Traktor mit Frontlader im Einsatz
Heurundballen Abtransport
Heurundballen Abtransport
Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Landwirt.com: Gebrauchte Traktoren