Infos über Traktoren &
Landmaschinen
Benutzerdefinierte Suche

Fiat-Traktoren-Sammlung aus der Schweiz

Traktoren & ihre Geschichten

Meine Fiat-Traktoren-Sammlung

Von Werner Friedli

Ich habe in den 80er Jahren Landmaschinenmechaniker gelernt, in einer damaligen FIAT-Werkstatt und anschließend eine Weile in diesem Beruf gearbeitet. Seit 22 Jahren bin ich nun im Heizungsservice tätig. Habe mich allerdings bei einem Landwirt als Hofmechaniker in meiner Freizeit betätigt. 1998 hatte ich das Verlangen nach einem eigenen Traktor, wollte aber nicht das, was jeder hat – nämlich klein und tausendfach vorhanden. So sollte es was spezielles grosses sein, nämlich ein FIAT 1300 DT Super. In der Schweiz sind ca. 8 Stk. verkauft worden, die Besitzer wollten sich aber nicht von diesen trennen. So suchte ich – dank Internet – in Deutschland und wurde auch fündig, in der Nähe von Straubing – “kurz” 2 Tage geopfert, ihn angeschaut und Probe gefahren – da war schnell klar, dass dieser Schlepper mein werden soll. Transport organisiert und in der Heimat in Empfang genommen. Danach teilweise zerlegt und technisch sowie optisch restauriert.

Wenn eine solche Aktion beendet ist, kommt das Verlangen nach einer neuen Herausforderung – und da ich von dieser Traktorengeneration auch die ganze Prospektserie besitze und darin eine Abbildung vom damals größten (1300) sowie kleinsten(250) FIAT zu sehen war, suchte ich nach dem Kleinsten und siehe da – es war einer in der Schweiz zu kaufen. Das Ganze ging nun von vorne los, zerlegen, reinigen reparieren, usw. – bis auch er wieder im neuen Glanz da stand.

Damit man nicht aus der Übung kommt, kaufte ich in Italien das Modell 1000 Super, den ich mit einem Turbolader noch etwas mehr Power verschafft habe, weil ich mit diesem in der Schweizer Standarttraktorpullingklasse mitmischte.

Vor 2 Jahren stolperte ich zufällig über einen halb zerlegten Fiat 1000 DT Super, ich konnten nicht widerstehen und musste in mitnehmen. Dieser beschäftigte mich jedoch mehr, als gedacht – so wurde praktisch alles von vorne bis hinten zerlegt und überholt, was sich auch finanziell niedergeschlagen hat (im Getriebe Synchronisierung, Schaltgabeln und Lager ersetzt, Kupplung erneuert, Elektrik komplett erneuert, Karosserie sandgestrahlt und neu lackiert, etc.). Alles lässt sich gar nicht aufzählen, aber das Endresultat ist perfekt. Er lief das letzte Jahr die ganze Erntesaison am Ladewagen, ohne Macken.

Meine letzte Errungenschafft war ein 850er, der unter anderem einen neuen Kabelbaum bekam, neue hintere Kotflügel, neue Beleuchtung sowie ein Dach.

Damit es mir ja nicht langweilig wird, steht auch der nächste Kandidat schon bereit – ein 900er. Da ich selbst keinen Platz für all diese Traktoren habe, stehen alle bei einem Kollegen auf seinem Bauernhof. Dort werden alle auch regelmäßig eingesetzt, damit sie “warm” bleiben. Er bewirtschaftet seinen Hof auch mit FIAT Traktoren, nämlich einem 640 DT und einem 45-66 DT. Dazu gibt es noch einen blauen New Holland TLA 70 Turbo. Mit meinen FIAT-Traktoren bin ich auch regelmäßig bei Oldtimertreffen anzutreffen.

Fiat 1300 DT
Fiat 1300 DT
Fiat 1000 H Super
Fiat 1000 H Super
Fiat 1000 DT
Fiat 1000 DT
Fiat 850
Fiat 850
Fiat 640
Fiat 640
Fiat 250
Fiat 250

Update: Mein "neuer" Fiat 900 (Someca)

Von Werner Friedli

Hier sende ich Dir Bilder von meinem Fiat (Someca) 900 mit Baujahr 1969. Er hat einen 6 Zylindermotor mit 4,6 Liter Hubraum und 90 PS, mittlerweile hat er eine neue Wasserpumpe sowie diverse sonstige Reparaturen bekommen. Nach dem starten des Motors, welcher ca. 2 Jahre “stumm” war, lief er nur auf 5 Zylindern. Auch nach dem abdrücken der Einspritzdüsen und kontrollieren der Einspritzpumpe war keine Veränderung zu bewirken. Durch Demontage des Zylinderkopfes wurde der Grund sichtbar, ein Ventilteller war teilweise weggebrannt, so dass der erste Zylinder keine Kompression mehr hatte. Der Kopf musste also revidiert und eine neue Kopf-Dichtung eingebaut werden. Nach dem Zusammenbau des Motors und einstellen des Ventilspiels läuft die Maschine nun wieder als 6 Zylinder. Technisch ist er wieder einsatzbereit, die Optik ist dem Alter entsprechend.

Fiat (Someca) 900
Fiat (Someca) 900
Fiat (Someca) 900
Fiat (Someca) 900

Copyright

Alle hier veröffentlichten Informationen, Texte und Bilder stammen von Zugtier-Gastreporter Herr Werner Friedli aus der Schweiz. Herzlichen Dank dafür!
Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Landwirt.com: Gebrauchte Traktoren