Infos über Traktoren &
Landmaschinen
Benutzerdefinierte Suche

BTC-BTG-Tatrac Traktoren

Traktoren & ihre Geschichten

Die Geschichte der BTC-BTG-Tatrac Traktoren

Von Lars Heyde

BTC (Bavarian Trucking Company) mit dem Folgenamen BTG (Bayerische Traktoren- und Fahrzeugbau-Gesellschaft m.b.H. München), wurde nach dem zweiten Weltkrieg gegründet. Man baute aus vorhandenen Fahrzeugkomponenten und Fahrgestellen – die meist vom Willy-Jeep stammten – für die Landwirtschaft geeignete Fahrzeuge mit Hatz, Perkins oder Deutz-Motoren. 1949 gab es den BTG Behelfsschlepper S12E, er verfügte über einen 11 PS Deutz-Motor. Ab 1951 konnte dieser dann mit einem Hatz- oder MWM-Einzylinder-Motor erworben werden. Ab dem Jahre 1955 war die Ära mit fremden Bauteilen vorbei und die Firma Bayerische Traktoren- und Fahrzeugbau, stellte ihren ersten eigenen Allradschlepper vor. Der mit vier gleichgroßen Rädern ausgerüstete Traktor hatte die Bezeichnung 4/32, die sich auf den Vierradantrieb und die Motorleistung bezog. 1958 gab es dann eine Kooperation mit der Firma Klöckner-Humboldt-Deutz AG, wo ein F3L712 Deutz-Motor mit 35 PS und mit einem Hubraum von 2.550ccm zum Einsatz kam und unter dem Namen D40 geführt wurde. Dieser besaß ein Wendegetriebe mit 6 Vorwärts- und 6 Rückwärtsgängen, zwei Differentialsperren und eine Vierradbremse. 1960 wurde dann der F3L712 Deutz-Motor mit einer Leistung von 41 PS verbaut und der Schlepper bekam die Bezeichnung TD40. Ab diesem Modell wurde ein Wendegetriebe mit 8 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgängen verbaut. Mitte 1960 wurde die Firma BTG nun unter dem Namen „TATRAC-Traktoren GmbH & Co. KG München“ geführt.

Der Typ TD60 wurde durch die Firma „Eisenwerk Gebr. Frisch KG Augsburg“ hergestellt und ab 1963 in das Programm aufgenommen. Dieser besaß einen F4L712 Deutz-Motor mit 50 PS und einem Hubraum von 3.400ccm. Ab 1964 gab es den TD60 dann mit dem F4L812 Deutz-Motor, dieser leistete nun 52 PS und bot noch einige andere Erneuerungen. Ausgestattet war der TD60 ebenfalls mit einem 8/8 Wendegetriebe und zwei Differentialsperren. Dieser Traktor war das letzte Modell was produziert wurde und somit endete die Geschichte dieser seltenen und robusten Traktoren.

BTC-BTG-Tatrac
BTC-BTG-Tatrac

Copyright

Alle hier veröffentlichten Informationen, Texte und Bilder stammen von Zugtier-Gastreporter Herr Lars Heyde (www.t-heyde.de) aus Deutschland. Herzlichen Dank dafür!
Auf Facebook teilen Auf Google+ teilen Landwirt.com: Gebrauchte Traktoren